dummybild

Weltlachtag

Infos zum Weltlachtag im aktuellen Jahr unter Termine.

Der indische Arzt Dr. Madan Kataria hat im Jahr 1995 Lach-Yoga ins Leben gerufen. Der erste Weltlachtag wurde von Kataria im indischen Mumbai (früher Bombai) am 11. Januar 1998 initiiert. Danach - und um möglichst viele Länder bei wärmeren Temperaturen zu erreichen - jeden ersten Sonntag im Monat Mai.

Am Weltlachtag lachen alle dem Lachen zugeneigten Personen irgendwo an öffentlichen Plätzen, um gemeinsam mit anderen Menschen zu lachen und ein mögliches Vorbild zu liefern.

Unter anderem ist das Ziel des Weltlachtages, eine breite Öffentlichkeit zu erreichen - inklusive der Massenmedien, um das Lachen populärer zu machen.
Die Kraft der positiven Energie, die das gemeinsame Lachen freisetzt, kann im Idealfall Frieden auf Erden bringen - wenn sich die positiven Wirkungen des Lachens über alle Völker der Welt ausbreiten, um Frieden, Liebe und Gesundheit zu fördern.

PS: Die Homepage www.fitlachmit.at ging am Weltlachtag Sonntag 6. Mai 2007 online.

2017-05-weltlachtag-2
Weltlachtag 2017 vor der Karlskirche in Wien
2016-weltlachtag-2
Weltlachtag 2016 vor der Karlskirche in Wien
2016-weltlachtag
Weltlachtag 2016

_weltlachtag-2015-karlskirche-6
Weltlachtag 2015 vor der Karlskirche in Wien
_weltlachtag-2015-karlskirche-1
Weltlachtag 2015 vor der Karlskirche in Wien
_weltlachtag-2013-burggarten-wien-1
Weltlachtag 2013 im Burggarten in Wien

weltlachtag_2012_burggarten
Weltlachtag 2012: Foto vom Lach-Picknick gemeinsam mit LachkollegInnen im Burggarten Wien
weltlachtag_2011_burggarten_c_loewe
Weltlachtag 2011: Foto vom Weltlachtag gemeinsam mit Monika Müksch im Burggarten Wien
weltlachtagburggarten2008
Weltlachtag 2008: Foto vom Lach-Picknick gemeinsam mit Monika Müksch im Burggarten Wien

Weltlachtag 2007:
Fotos zur Lachaktion in öffentlichen Verkehrsmittel und
Am Himmel mit Ellen Müller in Wien

Weltlachtag_2007-01
Weltlachtag_2007-03
Weltlachtag_2007-04